Facebook

Samstag, 17. März 2018

(Designnähen) I Love my Dog Stoff von Murmelstoffe

Das muss ich euch unbedingt zeigen, ein super schöner Stoff für Hundeliebhaber "I Love my Dog" von Murmelstoffe
Als ich den Aufruf fürs Probenähen gesehen hatte, musste ich mich darauf bewerben. 
Es war kurz, nachdem Tod von Hugi, ich hatte mich auch mit einem Foto von ihr beworben. 
An dem Tag als wir ihre Urne abgeholt haben, ging echt viel schief und der Tag war echt gelaufen. 
Nicht nur das ich den Tierbestatter sehr unsensibel und unhöflich empfand, konnte ich nicht mit Karte zahlen, musste also nochmal zur Bank und mein Auto zickte auch noch. 
Ich war froh, als wir abends zu Hause waren, da schaute ich ein wenig bei Facebook rum und entdeckte bei den Benachrichtigungen das Murmelstoffe was kommentiert hatte.
Eigentlich habe ich überhaupt nicht damit gerechnet, aber mein Name stand unter den ausgewählten. So endete der blöde Tag, doch noch mit guten Nachrichten. 


Der I Love my Dog EP Stoff, ist ein Stoff, der einfach gezeigt werden muss. Nicht nur die Hunde wurden benäht, auch mein Sohn hat was aus dem tollen Stoff bekommen.

Den Stoff bekommt man übrigens nicht nur als Baumwolle (100% Baumwolle, Stoffbreite 145cm, Gewicht ca 135/m²), sondern auch als Jersey(Material 95% Baumwolle- 5% Elasthan, Stoffbreite 150cm, Gewicht 220/m²).
Als Fellnasenbesitzer meide ich eigentlich dunkle Stoffe, da sie oft einfach richtige Fellmagneten sind und sich dazu öfters schwer entfernen lassen. Deshalb achte ich darauf, was ich für Stoffe nehme.
Auch hier dachte ich erst hmm schwarzer Hintergrund, nachdem ich den Stoff in den Händen hielt und die Katzen sich breit machen, waren meine ersten Zweifel wie weggeblasen.

Klar, sobald sich die Tiere darauf legen, das dort Haare sind, aber sie lassen sich super easy entfernen, ausschütteln reicht oder mal kurz mit der Fusselbürste drüber.
Das gefällt mir sehr gut, es gibt nichts Schlimmeres, als stundenlang zu versuchen die Haare zu entfernen.

Auch habe ich den Stoff auf 40 Grad vorgewaschen, die Empfehlungen liegt ja meistens auf 30 Grad zu waschen.
Nachdem trocknen, musste auch noch gebügelt werden, was auch ohne zickereien geklappt hat.
Was habe ich eigentlich genäht? Auf Instagram & Facebook, hatte bereits den ersten Teil gezeigt, aber das war ja nicht alles.
In erster Linie, wollte ich eine Erinnerung an Hugi nähen, dafür habe ich ein Stück von ihrer Kuscheldecke verwendet. Ich fand den Teil mit dem Schmetterling auf der Nase einfach passend für den Zweck.
Als Schnittmuster habe ich das Stern Knister Tuch von Edeltraud mit Punkten verwendet, habe aber kein Volumenvlies verwendet.
Im inneren sind noch ein paar Haare von Hugi versteckt. Quitschi liegt öfters bei der Urne und so kann er sich auf den Stern legen.
Pico und Teddy haben Halstücher bekommen, kombiniert habe ich es mit den Waffelpique von Stoffe4you.de. Teddy hat das Waffelpique in Beige bekommen mit türkiser naht und der Ziernaht in Hundeoptik, für Pico habe ich alles in Bordeaux verwendet. Das Schnittmuster ist mein eigenes.
Bei beiden habe ich den "I Love my Dog" Schriftzug vorne gelassen, bei Teddy ist noch an der Seite der Hund mit dem Schmetterling.
Junior ging ja auch nicht leer aus, ich hatte es zwar schon gepostet aber hier nochmal im Detail.

Da es immer mehr Pixibücher werden, brauchten wir unbedingt eine Hülle dafür und so habe ich das Freebook von Frau Scheiner verwendet mit einem Geheimfach (Kellerfalte).
Viele Eltern werden es kennen, ohne das geliebte Kuscheltier/Tuch geht gar nichts, bei uns ist es auch so, Junior hat zur Geburt von meinem Bruder sein Kiki bekommen und ohne dem geht gar nichts.
Wenn das verloren geht, ist das Drama sehr groß, das Waschen ist schon immer ein Aufwand und deswegen nähe ich gerne mal ein Kikiband. Das Band befestige ich entweder am Gurt vom Kinderwagen oder an der Schnullerkette im Auto, manchmal auch am Schnuller, so geht es nicht verloren.
Schnittmuster ist ebenfalls mein eigenes, habe es nach Gefühl gemacht.
Lederpuschen sind bei uns sehr hoch im Kurs, sonst habe ich sie gekauft, aber ich wollte sie unbedingt selber nähen. Eine zweite Nähmaschine musste her, meine machte es trotz Ledernadel  In dem Schnittmuster Puschen Lieblingsflitzer Sonderedition von KiOo KiOo gibt es viele verschiedene Möglichkeiten und ich habe mit für die mit Zierstreifen und Stoffbezug entschieden. Der Schmetterling auf der Nase musste unbedingt auf den Schuh.
Der Stoff hat sie super einfach auf dem Leder vernähen lassen.
Mir gefällt es sehr gut und Junior findet seine neue Lederpuschen auch sehr schön, er hat sich öfters mit dem Stoff eingekuschelt.


Das habe ich alles aus dem "I Love My Dog" Baumwollstoff genäht.


Wie gefällt euch der Stoff?

Liebe Grüße

Jessie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen